Aachen: Tausende Fans feiern friedlich

Aachen: Tausende Fans feiern friedlich

Tausende Fans haben beim Public Viewing friedlich den Sieg über Argentinien gefeiert. Ob in Aachen am Markt, am Kapuziner Karree oder bei vielen anderen Veranstaltungen in anderen Städten und Gemeinden. Oder bei den anschließenden Autocorsos.

Vor, während und nach dem Spiel gab es in Aachen sechzehn rote Karten in Form eines Platzverweises. Ab 17.30 Uhr wurde die Pontstraße gesperrt, ab 18.10 Uhr die Peterstraße. Kurz vor 18.00 Uhr kam es zu Festnahmen von fünf Personen nach einer Schlägerei mit drei verletzten Personen in der Pontstraße. Die Einsatzkräfte fertigten Strafanzeigen wegen Verdacht einer gefährlichen Körperverletzung.

Mehr von Aachener Nachrichten