Rollesbroich: Tanzwerkstatt Simmerath: Neue Musiker sind willkommen

Rollesbroich : Tanzwerkstatt Simmerath: Neue Musiker sind willkommen

Im Tanzsportzentrum der Tanzwerkstatt Simmerath wird nicht nur getanzt, sondern seit gut einem Jahr auch fleißig musiziert. Inzwischen ist das Orchester auf 35 aktive Musiker und Musikerinnen angewachsen. Mit einer Altersspanne von zwölf bis 85 Jahren musizieren hier fast vier Generationen zusammen.

Einmal im Monat trifft man sich samstags zur intensiven vierstündigen Probe, so dass das Ensemble für circa drei bis fünf Konzerte pro Jahr gut vorbereitet ist.

Die nächsten Konzerte sind am 6. Mai auf der großen Bühne beim Simmerather Kraremannstag und das Sommerkonzert am 9. Juli in der Tanzwerkstatt. Dank einer größeren Spende sowie diverser Zuschüsse konnte sich das junge Orchester bereits ein stattliches Equipment im Bereich Schlagzeug/Percussion zulegen und besitzt seit Kurzem unter anderem auch zwei große Kesselpauken. Leider ist die Rhythmusgruppe mit einem Schlagzeuger noch recht dünn besetzt, daher wird speziell in diesem Segment dringend Verstärkung gesucht.

Ergänzung zu „Vereins-Alltag“

Das Orchester sieht sich als Ergänzung für gute Musiker, denen der musikalische „Alltag“ im Verein nicht ausreicht und die zusätzlich noch eine Möglichkeit suchen, „Gute-Laune-Musik“ zu spielen. Das Repertoire des Tanzwerkstatt-Orchesters besteht zum größten Teil aus Mittelklassestücken der Bereiche Rock und Pop, Filmmusik, Musical-Melodien, Medleys und Evergreens. Es wird keine klassische Blasmusik (Walzer, Polkas oder Märsche) gespielt. Die wenigen öffentlichen Auftritte sind ausgewählte Konzerte (keine Straßen-, Kirchen- und Dorffestmusik). Die Stücke werden im Eigenstudium zu Hause erarbeitet, so dass bei der Probe nur noch der Feinschliff des Gesamtklangs unter professioneller Leitung erfolgt.

Alle Instrumentalisten sind willkommen. Der größte Bedarf besteht aktuell im Schlagzeug und bei den tiefen Stimmen (Tuba, Posaune, Tenorsaxophon). Interessierte Musiker sind eingeladen, bei einer der nächsten beiden Proben, 17. März und 7. April, jeweils von 9.30 bis 13.30 Uhr (Pause von 11 bis 11.30 Uhr) zum Zuhören oder Mitspielen in die Tanzwerkstatt zu kommen. Vorherige Kontaktaufnahme unter orchester@tanzwerkstatt-simmerath.de oder Telefon 0160/97880482 ist gewünscht.