Sprinter-Fahrer übersieht Pkw auf der Vorfahrtsstraße

Schwerer Unfall in Höfen : Zwei Verletzte am „Frankfurter Kreuz“

Zwei Verletzte forderte ein erneuter schwerer Unfall an der Kreuzung B 258/K 26 in Alzen, im Volksmund „Frankfurter Kreuz“ genannt.

Nach Polizeiangaben wollte ein 40-jähriger Mann am Freitag gegen 9.50 Uhr mit seinem Mercedes Sprinter aus Richtung Rohren kommend nach links abbiegen und übersah den aus Richtung Schöneseiffen kommenden Skoda Oktavia eines 48-Jährigen auf der Vorfahrtsstraße. Durch den heftigen Zusammenprall überschlug sich der Sprinter und landete auf der Beifahrerseite. Auch der Skoda wurde auf die gegenüber liegende Verkehrsinsel geschleudert. Beide Fahrer wurden vor Ort notärztlich behandelt und kamen ins Krankenhaus. Die Kreuzung musste kurz gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Feuerwehr half bei der Bergung der Unfallopfer und räumte die Unfallstelle auf.

(hes)
Mehr von Aachener Nachrichten