1. Lokales
  2. Eifel

Monschau: Sprechstunde für Geschädigte

Monschau : Sprechstunde für Geschädigte

„Wir wollen den betroffenen Bürgern helfen, wo wir nur können. Aber wir können niemandem Hoffnung machen, dass die Stadt Monschau für die entstandenen Schäden wird aufkommen können.”

Ahcu ma a,nMgot rund 40 dutenSn ahcn med rhge”uta„nnhJrreed in eic,zhüntM awr reirBürmseetg Theo ntöSrexi den gnzaen Tag brüe itm tang„Me-nimeea”Krns e.fgthctbisä reallÜb ltag es ßamaenMhn zu ntreffe ndu pcäeGhser zu efnürh - imt ofeennfrbet gBreün,r imt eepntrEx, in rde Vnerglatuw und tmi nde eenM.mAdi Degnanrsto dann cöehmt ied datSt sda päsGcehr mti den üeBgrrn cnse,uh düfra dwri inee screodphdeeSsrnntu mi laaastsR trteegecn.iih nVo 14 sbi 81 hUr hseetn hzen betrMeiatir dre aenutlgaBvuwr rzu Vügfur,neg um ied änShd,ce rbae chua die iMeguennn rde rgeBrü ehf.mnzneuua