Lammersdorf: Sperrung der B266 endet: Lammersdorfer Berg ab Mittwoch frei

Lammersdorf : Sperrung der B266 endet: Lammersdorfer Berg ab Mittwoch frei

Pünktlich zum Schulbeginn am 29. August wird die Vollsperrung der Lammersdorfer Bergstraße (B266) aufgehoben. Im Laufe dieser Woche wurde diese Änderung auch den Verkehrsteilnehmern auf den Hinweisschildern mitgeteilt. Ursprünglich war die Vollsperrung bis zum 23. August terminiert.

Zu der Verzögerung kam es, weil bei Beginn der Fräsarbeiten an der Fahrbahndecke ein schlechter Fahrbahnuntergrund festgestellt wurde, so dass der alte Asphaltbelag tiefer abgefräst werden musste. Nach Abschluss der Fahrbahnasphaltierung am Freitag erfolgen in den beiden ersten Tagen der kommenden Woche die Fahrbahnmarkierungen. Die Vollsperrung des Lammersdorfer Bergs bestand ab dem 16. Juli.

Zeitgleich zum 28. August endet auch die Vollsperrung zwischen dem Kreisverkehr in Raffelsbrand und dem Jägerhaus (B399), so dass dann der Berufs- und Ausflugsverkehr auf den beiden vielbefahrenen Trassen wieder ungehindert fließen kann.

(ho)