Spendencafeteria: Aktion des Real-Markts Monschau für „Running for kids“

„Running for kids“ : Spendencafeteria bringt 1300 Euro

Wie schon in den vergangenen beiden Jahren, fand jetzt in der Kassenzone des Real-Warenhauses Monschau die „Spendencafeteria“ statt.

Dabei wurden von 9 bis 17.30 Uhr Kuchen, Torten, Kekse und erstmalig auch Waffeln – alles im Vorfeld von der Belegschaft und auch von zahlreichen Kunden speziell für diesen Zweck gebacken – sowie Kaffee und Kaltgetränke an die Kundschaft des Marktes verkauft.

Ziel der Aktion war, mit den Erlösen Peter Borsdorffs Initiative „Running for kids“ zu unterstützen, die bekanntermaßen Kindern in unserer Region, die durch Behinderung, schwere Krankheit oder große Armut gehandicapt sind, hilft. Am Nikolaustag wurde Peter Borsdorff nun der Erlös der Aktion – exakt 1300 Euro – stellvertretend für die Belegschaft von Geschäftsleiter Christof Meichelbeck und dem Betriebsratsvorsitzenden Sascha David übergeben.

Peter Borsdorff freute sich einmal mehr sehr über den Erfolg der Aktion und sprach sowohl dem Team als auch den Kunden des Monschauer Real-Marktes für deren Engagement und Unterstützung von hilfsbedürftigen Kindern ein Dankeschön aus. Den Erlös wird er für seine derzeitige Adventskalender-Aktion einsetzen. Dabei steuert Peter Borsdorff im Dezember an 24 Tagen jeweils einen Briefkasten an. In diese Briefkästen steckt er jeweils einen Umschlag mit „Weihnachtsgeld“.