1. Lokales
  2. Eifel

Monschau: SPD will mehr Geld für junge Menschen

Monschau : SPD will mehr Geld für junge Menschen

„Für 2,5 Millionen Kinder und Jugendliche in Deutschland, die auf oder unter Sozialhilfeniveau leben, sind keine ausreichenden Regelsatzleistungen für Gesundheit, Ernährung, Schulsachen und Bildung vorgesehen.” Das formulierte jetzt in einem Antrag die SPD-Fraktion Monschau.

Eirne Suiedt rde nitvUitäsre nnoB elugfzo ecrehi dre tHraz IV Rlesegzat tcihn s,ua mu irenKd ndu cuJndhieelg sengud ndu sunowgegae uz hnr.neeär asD emPblro lgiee in dre geuszsenttF sde taHrz RVesgla,Iszee-t erd auf edr ssiaB sed shaeJr 0230 leogreft und ied umz lTie ebhcerliehn snPieuserrgegniet rde geavnngeeennr vrie Jhaer cithn edJginaessfue.rhecl mi ltrAe nov 41 bis 81 eJnhra wüerdn urn 08 Ptzorne des teslgeRazse ratn,eelh derniK eurtn 41 aJehrn urn 06 ntP.rzeo iDe sduara undereilnestre loPermbe dewnür ehrad eib desnie perGupn in nsedrsoeb utcierldhe eiWse rhover tt.eren eiD i-ProFSntakD aatbetgnr n,nu im neheBmen mti den nergibü taiFonkrne esd tsaRe zu ,efnpür ob es hgöclim e,is ni neeri iemanenemgs Eälnurkrg erd lweanuVtrg ndu sed Rstea erd Sttda nhuoascM ied gnirrsuuegeBend ni esmied nPktu umz anenHld unfu.erodzfra