Stolberg: Simmerather Ehepaar bei Unfall schwer verletzt

Stolberg: Simmerather Ehepaar bei Unfall schwer verletzt

Ein älteres Ehepaar aus Simmerath ist bei einem Unfall auf der Landesstraße 24 schwer verletzt worden. Die 80-jährige Fahrerin und ihr 85-jähriger Beifahrer waren gegen 12 Uhr auf der Jägerhausstraße von Zweifall in Richtung Raffelsbrand unterwegs.

Aus noch ungeklärten Gründen kam der Wagen dabei von der Fahrbahn ab, rutschte eine Böschung herunter und blieb an einem Baum hängen.

Aufwändig war die Bergung der ansprechbaren Unfallopfer. Die Stolberger Feuerwehr musste das Fahrzeug erst vor weiterem Abrutschen sichern, bevor die Unfallopfer geborgen wurden. Sie wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert.

Mehr von Aachener Nachrichten