Musikschule Steckenborn lädt zur Instrumenten-Rallye

Am 31. März : Musikschule Steckenborn lädt zur Instrumenten-Rallye

Die Instrumenten-Rallye der Musikschule Steckenborn startet am 31. März. Mit dem Begriff „Rallye“ assoziieren die meisten Menschen, Motorsport mit viel Action, Spaß und Spannung.

Genau dieses Ziel verfolgt die Musikschule Steckenborn mit ihrem Konzept der Instrumenten-Rallye. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sollen an diesem Tag mit viel Spaß und Spannung neue Musikinstrumente kennen lernen und ausprobieren können.

Ab 13 Uhr findet im stündlichen Abstand (14; 15 Uhr) das Warm-up auf dem Schulhof der Grundschule Steckenborn statt. Ausgestattet mit allen Informationen und einer individuellen Bordkarte geht es dann mit dem Musikschul-Express (Planwagen) auf die Rallyestrecke. An jeweils vier „Stopps“ stehen immer neue Instrumente zum Kennenlernen und Probieren bereit. Wichtig ist dabei, dass es der Musikschule gelungen ist, speziell für Kinder entwickelte Instrumente zur Verfügung stellen zu können. Gilt es doch, bei jedem Stopp möglichst viele Instrumente auszuprobieren und Stempel im Bordbuch zu sammeln. Hiermit geht es zurück zu Start und Ziel, wo Kaltgetränke, Kaffee, Waffeln mit heißen Kirschen und frisches Popcorn auf die Teilnehmer wartet.

Ab 16 Uhr findet die Siegerehrung für den Kinderkirmes Luftballonwettbewerb 2018 statt, und im Anschluss stellt die Musikschule ihr neues vier Säulen Ausbildungskonzept vor. Ziel ist es, jedem Kind die Möglichkeit zu eröffnen, ein Instrument zu erlernen. Dank vieler ehrenamtlich Tätigen und Sponsoren ist es gelungen, die Eltern finanziell bei der musikalischen Ausbildung mehr als deutlich zu entlasten, und auch lange Vertragslaufzeiten gehören der Vergangenheit an, so der Geschäftsführer, Christoph Lennarz.

Mehr von Aachener Nachrichten