Literaturcafé mit Resi Röder

Literaturcafé mit Resi Röder : Historisches und Uriges aus der Eifel

Die Gemeindebücherei Simmerath und die Freunde fürs Lesen laden für Sonntag, 19. Mai, um 16 Uhr zum Literaturcafé. Bei Kaffee, Tee und Gebäck wird die Simmerather Autorin und Geschichtsforscherin Resi Röder aus ihrem neuen Werk „Historisches und Uriges aus der Eifel“ lesen.

„Es war einmal“, so könnte Resi Röder ihr Buch auch nennen. Sie kombiniert darin ihre Kindheitserinnerungen an die Eifel mit den Erfahrungen, die sie bei ihren Recherchen zur Geschichte Simmeraths gemacht hat. 20 Jahre hat sie gebraucht, um diese Heimatkunde fertig zu schreiben, und auch dieser Tage führt ihr Engagement für die Klärung der Historie der Eifel und besonders von Simmerath zu neuen Erkenntnissen.

Einlass zu Kaffee, Tee und Gebäck: 15:30 Uhr.

Kartenvorverkauf und Tageskasse in der Gemeindebücherei, Bickerather Straße 1. Kontakt: Tel. 02473/6680, E-Mail: gemeindebuecherei@simmerath.de.

Mehr von Aachener Nachrichten