1. Lokales
  2. Eifel
  3. Simmerath

Karnevalszug in Eicherscheid

Karnevalszug in Eicherscheid : Tierisch jeck am Veilchendienstag unterwegs

Auch die Eicherscheider haben am letzten Karnevalstag noch kräftig gefeiert. Pünktlich um 14.11 Uhr startete der Karnevalsumzug an der Tenne.

Angeführt wurde der Karnevalszug vom Trommler- und Pfeiferkorps Eicherscheid. Gekleidet wie die wilden Tiere Afrikas, sorgten sie mit ihrer Musik für beste Unterhaltung der Zuschauer. Unter dem Motto „Lieber Blau statt Weiß“ folgte der Wagen der Trevvelgarde (Klev Botze Rollesbroich), der wie eine Burg gestaltet war. Die kleinsten Zuschauer freuten sich über die Kamelle.

Auch die Mitglieder des Musikverein Eifelklänge Eicherscheid, gekleidet mit roten Zipfelmützen, spielten für die Zuschauer auf ihren Instrumenten. Eine Fußgruppe des SV Germania Eicherscheid war auch beim Zug dabei, und da hieß es „Yeeeha, Eschend Allaf!“.

Der Wagen von Prinzessin Amelie I. war kunterbunt und mit vielen Emojis gestaltet worden. Auf einem Schriftzug war zu lesen „Emojis findet man überall, drum feiern sie mit uns Karneval“. Vom Wagen warfen Prinzessin Amelie I. und andere Kinder fleißig Kamelle zu den begeisterten Zuschauern.

Außerdem war der Wagen der Pizzeria Da Monalisa mit dabei. Unter dem Motto „Cevapcici, wir machen Aprés Ski“ war der Wagen mit Skiern, Schlitten, und weiteren Utensilien für den Wintersport ausgestattet.

Als der Zug vorbeigezogen war, liefen die Zuschauer zur nächsten Stelle, an der die Kinder weitere Kamelle ergattern konnten.

(cjk)