1. Lokales
  2. Eifel
  3. Simmerath

Geplanter Kreisverkehr: Irritationen durch Bekanntmachung

Kostenpflichtiger Inhalt: Geplanter Kreisverkehr : Irritationen durch Bekanntmachung

Der geplante Bau eines Kreisverkehrs in Lammersdorf, mit dem auch das vorgesehene Neubaugebiet „Hasselfuhr“ erschlossen werden soll, hat in der Vergangenheit einige Diskussionen ausgelöst. Eine öffentliche Bekanntmachung der Gemeinde Simmerath sorgte jetzt für neue Irritationen.

nI red amnnkautBgehnc iehßt e,s der aredtbnLseibe teSabßnrua WRN dnu die Geeedmni iarmmShet nrdüew ienne meirdnriega vriekrKeeshr mi Knpntkueont erd 9B93 Im lPho / B662 rsciearKthß / 399B rctrishßeKa .apennl Für ide heEcsrugßlni eds gbuaeeBsite äerw erba ein rvreiet rAm .itgnö Auf cNrafheag llstet eiBeerrsürtgm i-KlzaeHrn erH,nnasm erd cnoh sib Ened rekOobt im tAm ti,s ardhe :rkla ol„dSba dsa baeBeitug aeiitrlrse wr,di nkna der nuAsclssh reüb nniee ietnrve rmA ene“lfog.r

eiD lhöceiftefn ekhunBanmagtcn erd eGenedim aetth dne eZk,cw ebrü neie nuüfPrg uz fre,mroeinni ob hcurd sad oenarhVb lniahtiecge nniruUgasklewumetw nietrnete nnne.kö eDi medeeinG iltete mt,i sasd niee nPgrufü dre nkieirBzursrgeeg öKnl vom .11 sgtuuA uz dme eisnbEgr om,mek dsas es eniek deneknBe egeb. Auch der rtndtoaS edr gtetannerab nglAae ise egrutnnacscilhphl gicbh,eaestr htaet die enGmieed chrbneesei.g eDi mi aRnhem esd eprtsaaliafvnurhlBnee für sad beNegeaibutu etofrlge mwgntüUferulp bhae bsrtiee gnr,eeeb sads red tStnarod rghäistcndulz etgignee ise dun es kniee beelcneihhr inelinghaect siurunnkeAwg ufa ide ,twmeUl rebedoesinsn fau c,esnhMne sraWse, Bodne dun tNuar geeb.