Gemeindeschützenfest in Rollesbroich

17. bis 19. Mai : Gemeindeschützenfest in Rollesbroich

Die St.-Josef-Schützenbruderschaft Rollesbroich ist Ausrichter des 42. Gemeindeschützenfestes. Gefeiert wird von Freitag, 17. Mai, bis Sonntag, 19. Mai.

Die Feierlichkeiten beginnen mit einer „Malle-Fete“ am Freitagabend um 20 Uhr, zu der Jung und Alt eingeladen sind. Der Eintritt ist frei.

Am Samstag um 15 Uhr beginnen die Schießwettbewerbe am Pfarrheim an der Dürener Straße. Eingeladen sind alle amtierenden Schüler-, Jungschützenprinzen und Könige, die aus ihrem Kreis im fairen Wettkampf die Gemeindemajestäten ermitteln.

Um 18.45 Uhr beginnt die Heilige Messe mit Präses und Dechant Michael Stoffels unter Mitgestaltung der Musikvereinigung Harmonie, es wird die Deutsche Messe gespielt.

Danach werden alle Schützen geschlossen mit dem TPK Rollesbroich und der Harmonie Rollesbroich zum Festzelt marschieren. Der Schützenball im Festzelt auf dem Dorfplatz mit anschließender Preisverteilung der vorangegangenen Schießwoche beginnt um 20 Uhr.

Um 21 Uhr folgt dann die Einführung der neuen Gemeindemajestäten mit Standartenübergabe durch den Gemeindeverbandsvorsitzenden Edwin Lutterbach.

Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit einem Frühschoppen, ab 13 Uhr begrüßen die Schützen die auswärtigen Vereine. Der anschließende Festzug startet um 14.30 Uhr. Bei Kaffee, Kuchen und gekühlten Getränken freut sich die St.-Josef-Schützenbruderschaft auf viele Besucher.

Mehr von Aachener Nachrichten