1. Lokales
  2. Eifel
  3. Simmerath

Gemeinde Simmerath vergibt Heimatpreis an drei Bewerber

Kostenpflichtiger Inhalt: Preisgeld geht nach Kesternich, Eicherscheid und Steckenborn : Gemeinde Simmerath vergibt Heimatpreis an drei Bewerber

Die Gemeinde Simmerath vergab im Rahmen des Ehrenamtstags in Rurberg (wir berichteten, siehe auch weiteren Artikel im Lokalteil) erstmals einen „Heimatpreis“. Das Land Nordrhein-Westfalen hatte dafür 5000 Euro im Rahmen eines Förderprogramms zur Verfügung gestellt.

riDe nov fwzlö enrBbrewe tneeli ichs das sPd.eelrgi ürF end reetns altzP amhnne ied terertreV rde egmaefonrassfhiusDcht GbHm uas nhriesteKc, lofR eecinrdhS dun loekVr ,klteowSnrle 0025 oEru tdetltrvnrsleee frü edi nardeen nffü ngerßo iKtnsrherece rieneeV netgngee, ied ma Bua dse nnuee haecaDnseorihusmgsefsft lgietebti w.nera eiW gsiBterrrümee rnaH-eiKlz nsarnmeH ohrr,boehv weurd sda eoPjrtk nläslodgitv egazierfn.inient Hzniu mka niee eVlzihal nov netcrhehlinmae stub.inesAtednr mA .51 bmDrezee wdir sad erfhsatihDnugscsomafe tim iemne agT erd ofenfen rüT eeröftfn

Den wientez aPtlz und 5010 rEou earngr die ecedirisEhherc pgrrOetspu esd vEr.niseilefe iSet auJrna etetbiar rde eeVirn na dre nungiSrae nov 74 gWerekneezu urnd mu nde .rtO mI rahJ 1202 onlels dei rinetebA caehsolsgsben sin.e

Das eOlrsrtklta ebtSenocnrk mti mde iiskrertsbeA oshDehricfcteg teeblge end ttrenid Pltaz nud kbmae eid nehlstcrei 0010 orE.u reD ebskiAstreir tha in medies haJr den tdelniiaolnert erdlcSggahmfup ezhscniw hdtcmSi dnu etckneorbnS uaf erd rSktbneeeocrn etiSe rieedw egebahrb h,emcgta irrmakte udn fofeatnlIn eletflustga.