Frauen- und Mütterverein Strauch spielt „Schiff ahoi!"

Frauen- und Mütterverein Strauch spielt „Schiff ahoi!" : Eine Kreuzfahrt mit Hindernissen

Der Frauen- und Mütterverein Strauch führt am 22., 23., und 24. November das Stück „Schiff ahoi!" auf. Die Vorstellungen im Straucher Pfarrheim beginnen am Freitag und Samstag jeweils um 19.30 Uhr und am Sonntag um 18 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 6 Euro.

Zum Inhalt: Aufregung herrscht auf dem kleinen Kreuzfahrtschiff „The old green Elisabeth“. Kurz vor dem Auslaufen in die Karibik hat Kapitän Zuckelmeier erfahren, dass die Reederei sein über alles geliebtes Schiff verkauft hat. Der arme Kapitän erfährt, dass der neue Eigentümer mit auf große Fahrt geht, aber unter falschem Namen.

Die Kreuzfahrt steht also unter keinem guten Stern, zumal so allerhand illustre Gestalten diese Reise gebucht haben. Von den biederen Ehepaaren Buntje und Hirsekorn mit Anhang, den ältlichen Schwestern Trinchen und Fine, der aufgetakelten Schachtel aus dem Osten bis hin zum alten ausgedienten Binnenschiffer Hubert Wüstling, der seinem Namen alle Ehre macht.

Und weil die Welt so klein ist, passiert es leicht, dass sich unliebsame Nachbarn plötzlich über die Füße laufen, nervige Stalkerinnen auftauchen oder man sogar einstige Liebhaber wieder sieht. Ob da so rechtes Urlaubsfeeling aufkommen mag?

Mehr von Aachener Nachrichten