1. Lokales
  2. Eifel
  3. Simmerath

Erlebnismuseum bietet Outdoor Programm in Monschau an

Mit dem Erlebnismuseum raus in die Natur : Kräuter, Fabeln und Waldbaden

Das Angebot des Erlebnismuseums „Lernort Natur“ in Monschau wird in den Sommerferien ab 15. Juli um Outdoor-Erlebnisse erweitert. Von der Erzählwanderung, Märchen rund um Pflanzen, Führungen zu Wildkräutern und anschließender Zubereitung bis zu Waldbaden bieten ausgebildete Naturführerinnen und -führer, Pädagogen und Jäger spannende Erlebnisse im Monschauer Wald an.

„Im Erlebnismuseum erleben unsere Besucher, wie unsere Wildtiere aussehen, erfahren wie diese leben und wie unser Ökosystem funktioniert. In den Sommerferien verbinden wir das Angebot des Erlebnismuseums mit geführten Aktivitäten im Monschauer Wald. Wir wollen damit unseren Teilnehmenden ganz eigene Erfahrungen in der Natur ermöglichen und die Faszination für Natur, Umwelt und Tierwelt steigern“, sagt Columbine Stuhlmann, Obfrau des Erlebnismuseums Lernort Natur.

Angeboten werden insgesamt sechs Erlebnistage. Zwei davon richten sich ausschließlich an Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren, die mit einer Kräuterwanderung im Wald beginnen und im Nachmittag im Erlebnismuseum auf verschiedenen Arten kreativ werden können.

Erzählwanderungen befassen sich mit Fabeln, Märchen und Jägergeschichten rund um Reineke Fuchs, Wolf Isegrim und vieler weiterer Waldbewohner. Aber auch der Trend des Waldbadens, einer bewusst-sinnlichen Naturerfahrung wird aufgegriffen und in Bezug mit Landart (Kunst in der Natur) gebracht.

Mit dem Zusatzangebot bietet das Erlebnismuseum zum einen Familien neue Möglichkeiten eines gemeinsamen Naturerlebnisses und mit dem reinen Angebot für Kindergruppen auch den Eltern kurze Zeit zur Entspannung zu ermöglichen.

Im Erlebnismuseum Lernort Natur am Burgau in Monschau erwartet die Besucher ganzjährig eine beeindruckende Sammlung von über 1000 Präparaten unserer Wildtierwelt. In verschiedenen Habitaten – vom Hühnerhaus über das Hohe Venn bis nach Afrika und vielen weiteren – entdecken Groß und Klein bekannte und unbekannte Tiere. „Lassen Sie sich von der Vielfalt unserer Natur begeistern. In unserer naturnahen Ausstellung erkunden Sie unsere hiesige Tierwelt“, sagt Initiator Hermann Carl. Ziel des Museums ist, den Besuchern ein spannendes Naturerlebnis zu bieten und Einblicke in Natur und Umwelt fachgerecht zu vermitteln. Das Erlebnismuseum Lernort Natur ist eine Einrichtung der Kreisjägerschaft Aachen Stadt und Land e.V. Im Lernort Natur engagieren sich Jägerinnen und Jäger ehrenamtlich für Umweltbildung und Naturschutz.

Weitere Informationen findet man auf der Webseite www.erlebnismuseum-lernort-natur.de

(red)