1. Lokales
  2. Eifel
  3. Simmerath

Voraussichtlich bis 24. Juli: B266 zwischen Einruhr und Vogelsang ab Montag gesperrt

Voraussichtlich bis 24. Juli : B266 zwischen Einruhr und Vogelsang ab Montag gesperrt

Ab Montag, 13. Juli, ist die Bundesstraße 266 zwischen Einruhr und Vogelsang/Gemünd voll gesperrt. Die Sperrung wird voraussichtlich bis zum 24. Juli dauern.

Grund ist der Ausbau und die Weiterführung des Fuß- und Radweges vom Ortsausgang Einruhr bis zum Abzweig nach Erkensruhr. Man gelangt also im knapp zweiwöchigen Sperrzeitraum weder von Einruhr noch von Erkensruhr aus auf die B266 in Richtung Schleiden.

Die Vollsperrung der wichtigen Trasse wird natürlich auch für den überörtlichen und den Ausflugsverkehr Auswirkungen haben, da weiträumige Umleitungen in Kauf genommen werden müssen.

(ho)