Simmerath: Sechs Turniere und viele Sieger

Simmerath: Sechs Turniere und viele Sieger

In fünf Altersklassen richtete die Junioren-Abteilung des TSV Kesternich Hallenturniere in der Sporthalle des Berufskollegs in Simmerath aus. Dabei trugen sich die Sportfreunde Hörn (D-Juniorinnen), die SG Monschau/Mützenich/Imgenbroich (E1-Junioren), der TV Konzen (E2-Junioren), der TuS Schmidt (F-Junioren; Turnier 1), der SV Roland Rollesbroich (F-Junioren; Turnier 2) und der SV Rott (Bambini-Junioren) in die Siegerlisten ein.

Fünf E1-Junioren-Mannschaften eröffneten den Reigen der Turniere des TSV. Einen souveränen Turniersieg fuhr dabei die Spielgemeinschaft Monschau/Mützenich/Imgenbroich ein, die nicht nur alle 4 Partien siegreich gestalten konnte, sondern dabei auch ohne Gegentor blieb. Hinter der Spielgemeinschaft folgten die Spielgemeinschaft Simmerath/Rollesbroich (8:4 Tore/7 Punkte), der TuS Schmidt (6:4 Tore/7 Punkte), der SV Rott (6:10 Tore/3 Punkte) und der gastgebende TSV Kesternich (3:12 Tore/ohne Punktgewinn) auf den Plätzen 2 bis 5.

Eine weiße Weste behielt auch die D-Juniorinnen-Mannschaft der Sportfreunde Hörn, die das Turnier mit 8:0 Toren und neun Punkten zu ihren Gunsten entscheiden konnte. Dahinter platzierten sich der TSV Kesternich (7:5 Tore/6 Punkte) sowie die Spielgemeinschaft Mausauel/Nideggen und der TV Konzen (beide 1:6 Tore/1 Punkt). Der 3. Platz ging an die Spielgemeinschaft, die im notwendig gewordenen Siebenmeterschießen gegen die Konzener Mannschaft mit 2:0 die Oberhand behielt.

Mehr von Aachener Nachrichten