1. Lokales
  2. Eifel

Roetgen: Schwer verletzt: Schüler an Bushaltestelle angefahren

Roetgen : Schwer verletzt: Schüler an Bushaltestelle angefahren

Ein zwölfjähriger Schüler ist am Montag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei versuchte der Junge gegen 15.40 Uhr die Hauptstraße in Roetgen (L238) zu überqueren.

baiDe wuerd er nvo med Aotu eiern ejhrngäi-04 nAhraietuorf rsta,esf edi fau rde Hpsßrttaaeu onv ,tRot ni Rigtcnuh nuersßaBtesd eko,mnmd wtsneruge arw. lAs ies eid tseaeuslBtlleh ttoKn steipras ,etath chteaut der Jnuge itzlhlcöp tinerh neeim Bsu auf nud euwrd afs.rtes

rE sstemu imt hrswcene rVleeneztnug sin auhasKrnken egrfeanh nwrede.