Schülerinnen vertiefen beim Projekt "English in Action" Sprachkenntnisse

St. Ursula Mädchenrealschule : Englischunterricht mal anders

Auch in diesem Jahr startete die Mädchenrealschule St. Ursula in Monschau unter dem Titel „English in Action“ wieder in das einwöchige Abenteuer in englischer Sprache.

Im Rahmen des Projekts konnten die Mädchen der Jahrgangsstufe 8, die von ihren Eltern für dieses kostenpflichtige Projekt angemeldet werden konnten, in vier Kleingruppen zu je 13 Schülerinnen bei Englisch-muttersprachigen Lehrern aus Großbritannien ihr Englisch vertiefen und verbessern. Vokabeltraining, Schauspiel, Rollenspiele und Diskussionsrunden waren die Unterrichtsinhalte, und am Ende gab es eine große Abschlusspräsentation vor Publikum (Eltern, Lehrer und Mitschülerinnen).

Vor allem im Hinblick auf die mündlichen Prüfungen zu Beginn der Klasse 9 wird diese Trainingswoche den Schülerinnen sehr helfen.

(hes)
Mehr von Aachener Nachrichten