Lammersdorf: Schöpferische Kinder beim „Blumentag“

Lammersdorf : Schöpferische Kinder beim „Blumentag“

Der traditionelle „Blumentag“ im evangelischen Gemeindehaus in Lammersdorf hat jüngst wieder stattgefunden. Beteiligt waren die Evangelische Kirchengemeinde Monschauer Land und die Katholische Kirchengemeinde St. Johannes der Täufer.

„Und Gott spricht: Siehe, ich will dich wachsen lassen“ — so hieß das Thema, mit dem man sich im Familiengottesdienst mit Pfarrer Volker Böhm und nachmittags in Kleingruppen beschäftigte. Der katholische Kinderchor „Die Rotkehlchen“ beteiligte sich gesanglich an der Gestaltung des Gottesdienstes. Jugendleiterin Andrea Deutz und das aus mehreren Helfern bestehende Team hatten für die Kinder und Jugendlichen wieder schöne Aktionen vorbereitet. So haben die Kleinen unter anderem auf großen Papierbahnen ihre Umrisse gemalt und die Großen selbst Papier geschöpft, um daraus Samenpapier herzustellen — wenn man es einpflanzt, kann man später Blumen wachsen sehen. Da das Wetter mitspielte, konnten sie sich draußen aufhalten.

Der große Sandkasten auf dem Außengelände wurde rege genutzt, und das Küchenteam versorgte alle mit einem Mittagessen und nachmittags mit frischgebackenen Waffeln.

Zu einem gemeinsamen Abschluss trafen sich alle unter blauem Himmel wieder — ein gelungener Tag ging zu Ende.

Mehr von Aachener Nachrichten