Nordeifel: Schöne Aussichten: Kalender mit Eifelmotiven

Nordeifel: Schöne Aussichten: Kalender mit Eifelmotiven

Nordeifel. Seit der fünften Auflage gibt Jungunternehmer Andre Mennicken den ehemaligen Eifelkalender „Eifelmomente“ als eigenständiges Produkt seines 2012 gegründeten Unternehmens GraphXStudio unter dem Namen „Eifelkalender“ heraus.

Die Idee zum Kalender entstand im Jahr 2008 während eines Schulprojektes der Elwin-Christoffel-Realschule in Monschau. Während die Bilder des Schulprojektes damals noch von den Schülern stammten, sind diese nun seit drei Jahren das Ergebnis eines Fotowettbewerbs auf der Internetseite des Eifelkalenders.

Die besten 13 Fotos aus einer stetig steigenden Zahl an Einsendungen der Fotografen aus unserer Region werden dort prämiert und für den Kalender ausgewählt. Die Motive zeigen eindrucksvoll, wie sehr die herrliche Landschaft sowohl Fotoenthusiasten als auch Liebhaber unserer zauberhaften Eifelregion begeistern kann.

In diesem Jahr sind es neben den Aufnahmen vom Rursee auch eine Panoramaaufnahme der Gileppe-Talsperre in Belgien sowie der Ausblick vom Krawutschketurm auf Bergstein und die Burg Nideggen, die durch viele Bewertungen den Platz im Kalender fanden.

Als persönliches Geschenk in der Vorweihnachtszeit sowie zum Jahreswechsel ist der Eifelkalender 2014 auch in diesem Jahr wieder ein echtes Highlight. Der Fotokalender im DIN A3 Format ist im regionalen Buchhandel, in zahlreichen Verkaufsstellen und im Internet unter der ISBN 978-3-00-043141-8 zum Preis von 12,95 Euro erhältlich.