1. Lokales
  2. Eifel

Simmerath: Sattelzug kippt auf die Seite: 80.000 Euro Sachschaden

Kostenpflichtiger Inhalt: Simmerath : Sattelzug kippt auf die Seite: 80.000 Euro Sachschaden

Der Fahrer eines 40 Tonnen schweren Sattelaufliegers ist am Mittwoch um 6 Uhr auf der B 266 in Höhe „Schöne Aussicht” von der Straße abgekommen und in einen Graben gefahren. Hier kippte der Lkw auf die Seite.

eDr ige2rj-äh2 arheFr uas ireTr lbebi ltezvntreu. hcaN ieneneg anAnbge htaet er ifongle vno brdÜeünugm die wteGla üerb end wLk o.ernrvle slA er ektglegeenn raw es zu spt.ä rE crcrbuhhad eine eepLnkiatl udn rfuh ni edn anb.rGe eDr kwL eratorisnprett dwgbeeünrei hBal,urcgs dsa ni einem eeotSlgbrr eBeibtr egtiralfebe wderne .tseoll Die lrtipsGsalte nvttreelie hisc auf red hhaarbnF ndu den Gäüc.rnlfehn Um ise dvogltäslni zu eigiteenb,s dwir im Bhereic rde stflllnleaUe ierhcdEr bareegbggat ewndre Din.srmzeteües 5.4(12 Urh) sti edr Lwk argeed omv lakpSinrzea crheagitfute reon.wd Dei ierwntee uäurbiareAtmnfe ewrnde canh relal serinehWccltikihah onch bsi 14 rhU nur.dea