„Running for Kids“ stellt im August 10.969 Euro an Spenden bereit

Aktion von Peter Borsdorff : „Running for Kids“ stellt im August 10.969 Euro an Spenden bereit

Auch im Sommermonat August war Peter Borsdorff (76), Initiator der Aktion „Running for Kids – Leichtathleten helfen Kindern mit Beeinträchtigungen“ für seine Hilfsaktion „laufend“ unterwegs. Die Hilfe war sehr gefragt.

Über je 2000 Euro konnten sich eine Familie mit ihren Kindern, sowie der Verein „Schwerkranke Kinder e.V.“ freuen. Mit jeweils 1250 Euro konnten einem Jungen weitere Therapien zur Gesundung ermöglicht werden, ein Jugendheim der Arbeiterwohlfahrt wird mit der Unterstützung mobil werden können.

Nach seinem Start beim Straßenlauf in Eschweiler-Dürwiß konnte Peter Borsdorff den ortsansässigen Kindertagesstätten Katharina Fey und Käte Strobel jeweils 1000 Euro für Projekte übergeben. Über einen 750 Euro Zuschuss für die Ferienspiele freute sich der „Bürgerverein Satelittenviertel Düren e.V.“. Drei Kindern einer Familie konnten mit 600 Euro die Teilnahmen an Therapien ermöglicht werden. Mit jeweils 500 Euro konnten fünf und 14 Jahre alten Kindern Therapiemaßnahmen und unterstützende Hilfsmittel ermöglicht werden. Einem Mädchen konnte mit 119 Euro ein Geburtstagswunsch ermöglicht werden.

In diesen Tagen war Peter Borsdorff von verschiedenen Seiten um Unterstützung für einen dreijährigen Jungen gebeten worden. Das Kind einer fünfköpfigen Familie ist an Leukämie erkrankt. In dieser Familie ist schlagartig alles anders geworden. Das Leben muss völlig neu organisiert werden. Der Dürener Läufer ist nun für den Jungen gestartet.

Unterstützung ist möglich wie folgt: Peter Borsdorff, c/o Running for Kids, IBAN DE78 3955 0110 0000 5421 00, Kennwort: Kraft für Kalle. Täglich aktuelle Information zu der Laufaktion gibt es im Internet unter: www.tv-huchem-stammeln.de/running-for-kids/kalle3.html

Mehr von Aachener Nachrichten