1. Lokales
  2. Eifel

„Rosa-Luise und die verschwundenen Weihnachtspakete“

Im Kloster-Kultur-Keller Vossenack : Puppenspiel am „dritten Weihnachtstag“

Traditionell gibt es im Kloster-Kultur-Keller am „3.Weihnachtstag“, dem 27. Dezember, im Kloster-Kultur-Keller ein Puppentheater für Kinder, deren Eltern und Großeltern.

Die Vorstellung um 14.30 Uhr ist bereits ausverkauft, aber für die Vorstellung um 16.00 Uhr sind noch Karten vorhanden. Zu sehen ist die Geschichte „Rosa-Luise und die verschwundenen Weihnachtspakete“, gespielt vom Seifenblasen Figurentheater Meerbusch.

Hochbetrieb im Postamt von Güllenburg. Heute ist Heiliger Abend und Briefträger Krause hat alle Hände voll zu tun. Eine ganzes Postamt voller Weihnachtspakete wartet darauf, verteilt zu werden. Doch – oh Schreck – plötzlich sind alle Pakete weg. Mit Hilfe seines Schweinchens Rosa-Luise macht er sich auf die Suche... und was die beiden finden, ist so ganz anders als erwartet. Eine turbulenter Weihnachtskrimi mit Menschen,Tischfiguren und Handpuppen und viel Musik für alle kleinen Spürnasen ab drei Jahren und älter.

Gespielt wird im im Palazzo Puppazzi des Kloster-Kultur-Kellers, Franziskusweg 1 in Hürtgenwald-Vossenack, die Karten kosten fünf Euro. Weitere Information unter Telefon: 02429 / 308 - 53 (mit Anrufbeantworter) oder per Mail an mail@kloster-kultur-keller.de.