Rollesbroich: Rollesbroich feiert drei Tage lang Kirmes

Rollesbroich: Rollesbroich feiert drei Tage lang Kirmes

Die Kirmes beginnt am Samstag, 28. Juni, mit dem Sternmarsch. Das Ortskartell Rollesbroich und die Schützenbruderschaft laden herzlich zur Kirmes vom 28. bis 30. Juni ein.

Begonnen wird am 28. Juni um 16 Uhr mit dem Treffen aller Vereine am „Haus am Nationalpark“. Um 16.30 Uhr findet die Bruderschaftsmesse mit Inthronisierung der neuen Schützenmajestäten statt. Anschließend folgt der Festzug zum Schützenkönig Alfred Wilden (Deffertsfeld), wo die Kirmes 2014 ausgegraben wird.

Gegen 18.30 Uhr wird von dort zum Sternmarsch mit dem TPK Eicherscheid und dem MV Kalterherberg aufgebrochen. Nach dem gemeinsamen Festzug zum Dorfplatz beginnt dort um 20.30 Uhr die Party mit DJ Walter Offermann. Um 21 Uhr erfolgt der Einmarsch von Schützenkönig Alfred Wilden, Ehrenkönig Siegfried Treutwein, Jungschützenprinzessin Michelle Heck sowie Schülerprinzessin Hanna Wilden und deren Gefolge. Bei Musik und Tanz sind alle eingeladen, mitzufeiern.

Am Sonntag, 29. Juni, beginnt die Kirmes mit dem gemeinsamen Frühschoppen um 10.30 Uhr. Auch die Kleinsten kommen bei Hüpfburg, Kinderschminken und Malecke auf ihre Kosten. Ein Höhepunkt für die Kinder wird gegen 13 Uhr die Einlösung von Punkt 4 der Laudatio des Kinderprinzenpaares Matthias I. und Lara I. sein, wonach Markus Henn und Martin Nießen ein Funturnier für Kinder in der Art „Schlag den Raab“ zu organisieren haben. Um 14 Uhr beginnt das Platzkonzert des Trommler und Pfeiferkorps und des Musikvereins Harmonie.

Am späteren Nachmittag erfolgt die Siegerehrung aus der Dorfmeisterschaft der Ortsvereine im Schießen, die bereits im Vorfeld ausgetragen wurde. Nach diesem bunten Programm wird die Kirmes am Sonntag gemütlich ausklingen.

Zum Wecken trifft sich das Trommler- und Pfeiferkorps am Montagmorgen bereits um 6 Uhr. Nach Abholung des Schützenkönigs Alfred Wilden und der Brudermeisterin Astrid Breuer zieht man zum Dorfplatz. Dort wird ab 12.30 Uhr zum Erbsensuppenessen eingeladen. Um 16 Uhr beginnt die Ermittlung des Kinderkappenkönigs und -königin für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre. Im Anschluss hieran werden ab 17 Uhr der Kappenkönig und die Kappenkönigin unter den Erwachsenen (ab 17 Jahren) ermittelt, ehe die Kirmes später wieder begraben wird.

Für das leibliche Wohl ist an allen Tagen bestens gesorgt. Am Kirmessonntag wird zusätzlich Leckeres aus dem Wok von Ortsvorsteher Marc Topp angeboten.