Roetgen: Roetgener Jugendorchester glänzt im Bürgersaal

Roetgen : Roetgener Jugendorchester glänzt im Bürgersaal

Den Wonnemonat Mai begrüßte das Jugendorchester der Musikvereinigung Roetgen jetzt mit einem Konzert im Bürgersaal.

Rund 120 Musikfreunde waren gekommen, um den 24 Musikern zu lauschen, die sich für das Konzert etwas Besonderes überlegt hatten. So spielten die zehn bis 27 Jahre alten Musiker unter anderem ein Bon-Jovi-Medley, „Selections from Starlight Express“, berühmte „Hollywood Milestones“ und „Bohemian Rapsody“ von Queen.

Dirigentin Lisa Löhrer hatte auch die jüngeren Publikumsgäste bei der Titelauswahl bedacht und ihnen mit der Titelmelodie des Disneyfilms „Frozen — die Eiskönigin“ eine Freude bereitet: „Ich habe eine Liste zusammengestellt, mit Titeln, die für Jugendorchester komponiert wurden. Wir haben dann alle zusammen entschieden“, erklärte sie.

Rund fünf Monate hatten sich die Jugendlichen auf den großen Tag vorbereitet. Beim abschließenden Probenwochenende im April erfolgte der musikalische Feinschliff: „Wir haben intensiv geprobt, und im Anschluss gab es Lasagne“, verriet die Dirigentin.

Das Jugendorchester, das in diesem Jahr bereits den Bäckerball im Aachener Karneval musikalisch unterstützte, wird auch noch weitere Auftritte 2018 bestreiten, unter anderem beim Martinszug und gemeinsam mit dem Erwachsenenorchester der Musikvereinigung.

(kfr)
Mehr von Aachener Nachrichten