Roetgen: Roetgener Gartentreff lädt ein zur Pflanzenbörse mit Brummern

Roetgen : Roetgener Gartentreff lädt ein zur Pflanzenbörse mit Brummern

Die 16. Pflanzen- und Gartenbörse des Roetgener Gartentreffs findet am Samstag, 5. Mai, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr in Roetgen statt. Dieses Mal treffen sich die Hobbygärtner aus der Region wieder am Rommelweg 7b in Roetgen. Das Besondere an dieser Pflanzenbörse ist, dass sie unter dem Motto „Roetgen summt und brummt“ steht.

Der Gartentreff hat die Initiative für mehr Lebensraum für Insekten im Garten aufgegriffen und einige Extra-Angebote für die Besucher des Marktes zusammengestellt. Wer sich also über die Möglichkeiten, im eigenen Garten etwas für bedrohte Wildbienen, Schmetterlinge und anderen Insekten zu tun, informieren möchte, wird hier sicher fündig und kann gleich auch Pflanzen oder Saatgut mitnehmen.

Eine kleine Cafeteria lädt zum Verweilen, Klönen und zum Erfahrungsaustausch ein. Einige Roetgener Kindergärten bieten Selbstgebasteltes an und sammeln damit für weitere Aktivitäten zum Insektenschutz. Dr. Henrike Körber von der Biologischen Station in Stolberg ist vor Ort und informiert über das Projekt „DorfBiotop“.

Nisthilfen basteln

Es wird eine große Nisthilfenbastelaktion geben, bei der sich Kinder und natürlich auch Erwachsene ihre eigene Wildbienen-Nisthilfe basteln und später am Haus oder im Garten aufhängen können. Der Naturgarten e.V. wird mit einem Infostand vertreten sein, und der Gartentreff hat ein eigenes Angebot an einheimischen Wildstauden für den Garten zusammengestellt und bietet auch eine Saatgutmischung für Blühstreifen mit insektenfreundlichen Blühpflanzen an.

Der Gartentreff lädt aber — wie gewohnt — auch alle Hobbygärtner aus der Region ein, sich mit eigenen Angeboten zu beteiligen, mit Staudenablegern, Saatgut, Gemüsepflänzchen, mit eigenen Gartenerzeugnissen oder Garten-Flohmarkt-Dingen. Die Teilnahme ist kostenlos. Tische für die Präsentation der Waren müssen selber mitgebracht werden. Die Veranstalter wünschen allen viel Spaß beim Tauschen und Handeln. Weitere Infos unter E-Mail: gartentreff.roetgen@yahoo.de.

Mehr von Aachener Nachrichten