1. Lokales
  2. Eifel
  3. Roetgen

Wettbewerb: Studenten planen das Ziegel-Gelände

Wettbewerb : Studenten planen das Ziegel-Gelände

Es ist das zehnte Mal, dass Studierende aufgefordert sind, die Heimat zu gestalten. In diesem Jahr stellen die Fachhochschule Aachen und die S-Immo Roetgen in den Mittelpunkt des architektonischen Wettbewerbs.

Das in Roetgen zwischen Hauptstraße und Rommelweg liegende Gelände „Am Ziegel“ steht im Mittelpunkt von Masterarbeiten eines Wettbewerbs, den die Fachhochschule Aachen und die S-Immo ausrichten.

„Es sind reine Studienarbeiten, und sie sind kein Einstieg in eine Planung“, betonte Roetgens Fachbereichsleiter Dieter Meyer im Bauausschuss. In erster Linie architektonische und erst in zweiter Reihe städtebauliche Aspekte stünden im Vordergrund der Arbeiten der Studierenden.

Die Gemeinde begleitet den Wettbewerb. Ausschussvorsitzender Klaus Onasch und Bürgermeister Jorma Klauss sind Mitglied der Jury.

(red)