1. Lokales
  2. Eifel
  3. Roetgen

Neubaugebiet Grepp 2: Städtebaulicher Wettbewerb wird präsentiert

Neubaugebiet Grepp 2 : Städtebaulicher Wettbewerb wird präsentiert

An den Qualitäten einer offenen Siedlungsstruktur und der vorhandenen hohen Durchgrünung festhalten möchte die Gemeinde Roetgen bei der Entwicklung des Neubaugebietes Grepp 2 zwischen den beiden bestehenden Siedlungen.

Dazu hat sie über die Roetgener Bauland GmbH einen städtebaulichen Wettbewerb ausgeschrieben. Neun Büros haben sich beteiligt, die Jury hat getagt und prämiert.

Der Bauausschuss der Gemeinde wird auf seiner öffentlichen Sitzung am Dienstag, 22. September, im Rathaus über die Ergebnisse informiert. Erwartet wird, dass er dabei auf dieser Basis die RBG mit der Entwicklung von Grepp 2 beauftragen wird.

Im Rahmen einer Ausstellung wird Fachbereichsleiter Dirk Meyer allen Interessierten den Wettbewerb und die Ergebnisse präsentieren. Sie wird eröffnet am Montag, 12. Oktober, um 16 Uhr im großen Sitzungsaal des Rathauses.