Pflanzen- und Gartenbörse in Roetgen

Pflanzen- und Gartenbörse in Roetgen : „Ein Garten für Vögel“

Die nächste Pflanzen- und Gartenbörse des Roetgener Gartentreffs findet am kommenden Samstag, 25. Mai, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr am evangelischen Gemeindehaus, Rosentalstraße 12, in Roetgen statt.

nten dem Motto „Ein Garten für Vögel“ wird es einige zusätzliche Angebote geben, die zeigen, wie wir unsere Gärten als Lebensraum für Vögel aufwerten können: Die Biologische Station, der NABU Aachen-Land sowie die Regiogruppe Nordeifel des Naturgarten e.V. sind mit Infoständen, Expertenwissen und praktischer Unterstützung dabei. Dazu gibt es ein Extra-Pflanzenangebot an fruchttragenden Wildsträuchern und vogelfreundlichen Stauden.

Die Veranstalter laden alle Hobbygärtner aus der Region zum Mitmachen ein, wobei sie darauf hinweisen, dass dieser Markt nicht gewerblich orientiert ist. Sie können alles rund um den Garten anbieten, Pflanzen, Staudenableger, Sämlinge, Saatgut, eigene Gartenerzeugnisse, Garten-Zeitschriften- und Bücher oder Garten-Flohmarktartikel. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Gartentreff freut sich auch über die eine oder andere Kuchenspende.

Tauschen und Verschenken, Kaufen und Verkaufen, Klönen und Fachsimpeln an der Kaffee- und Kuchentheke: An diesem Nachmittag ist wieder für jeden Gartenfreund etwas dabei. Die Pflanzenbörse wird organisiert vom Roetgener Gartentreff, einer Gruppe von Hobbygärtnern. Es gibt zwei Termine im Jahr, einen Frühjahrs- und einen Herbstmarkt.

Der Gartentreff betreut ein Patenbeet am Markt in Roetgen, für dessen Ausstattung auf der Börse Spenden gesammelt werden. Die Gruppe trifft sich einmal im Monat zum gärtnerischen Austausch und besucht gemeinsam ausgewählte Gärten in der Umgebung. Infos: gartentreff.roetgen@yahoo.de.

Mehr von Aachener Nachrichten