Kita Löwenzahn in Roetgen feiert 20 Jahre Jubiläum

Jubiläumsfeier : „Löwenzahn“ ist seit 20 Jahren eine beliebte Kita

Wenn man vom Löwenzahn spricht, denkt man an gelbe Wildpflanzen, auch Pusteblumen genannt, die in Gärten, auf Wiesen und an Wegesrändern stehen. Auch Roetgen hat seinen „Löwenzahn“, keine Wildpflanze, aber eine Kita, die es seit nunmehr 20 Jahren an der Lammerskreuzstraße gibt, die am Samstag das kleine Jubiläum nach dem Motto „Die Türen stehen offen“ gebührend feierte.

Elternschaft und das Team um Leiterin Monika Dahmen hatten sich reichlich Mühe gemacht und bunte Unterhaltung einfallen lassen, auch einen Osterbasar gab es. Außerdem lockte der Verkauf von Selbstgenähtem und Selbstgebasteltem die vielen Besucher an.

Auf die Kinder warteten mehrere Angebote zum Mitmachen, von denen reger Gebrauch gemacht wurde. Wer es etwas ruhiger liebte, fand sich bei Kaffee und Kuchen, bei frischen Waffeln ein, um über Gott und die Welt (aber auch über den „Löwenzahn“) zu reden.

Jubiläumswetter war der Kita beschert, zufriedene Gesichter bei Monika Dahmen. Gleich um 14 Uhr ging es so richtig rund: Mamas und Papas, Omas und Opas ließen es sich nicht nehmen, ihren Kindern und Enkelkindern bei ihren Aktivitäten zuzuschauen. Die Kleinen waren eifrig bei der Sache. Im herrlichen Außengelände der Einrichtung der Städteregion Aachen ging es auf der Schaukel vergnügt zu.

Im Obergeschoss galt es, einen Geschicklichkeits-Parcours zu absolvieren. Nicht ganz leicht, aber Hilfestellung war erlaubt. Der Umgang mit der Bohrmaschine ist auch etwas für Mädchen, denn im Untergeschoss probierten sie ihre Fähigkeiten mit dem Werkzeug aus. Und wenn es einmal nicht ganz klappte, dann stand Leiterin Monika Dahmen „ihren“ Mann: „Schau' mal, so musst Du das machen!“ Und siehe da, es klappte dann auch.

Drei Stunden Freude, Frohsinn, Kurzweil und bunte Unterhaltung. Der runde Geburtstag war am Ende ein schöner Erfolg. Zufriedene Mienen bei den Kids, beim Kita-Team und auch bei den Eltern und Großeltern. Fazit am Ende: „Es hat uns gut gefallen.“ So schön kann der „Löwenzahn“ sein.

Mehr von Aachener Nachrichten