Galerie Einmalich in Roetgen präsentiert die Sammlung Buchholz

Spezielle Ausstellung in Roetgen : Galerie Einmalich präsentiert die Sammlung Buchholz

Die Besucher der Galerie Einmalich in Roetgen erwartet ab Sonntag eine sehr spezielle Ausstellung. Das Künstlerehepaar Johanna und Peter Buchholz hat auf Bitten der Galeristin seine umfangreiche Sammlung namhafter Künstlerkollegen gesichtet, ausgewählt und zusammengestellt.

Gesammelt hat das Künstlerehepaar immer, parallel zu ihrem eigenen künstlerischen Schaffen. Häufig sind es Arbeiten von Künstlerkollegen, mit denen die Buchholz’ gemeinsame Ausstellungen oder Projekte gemacht und dabei Arbeiten getauscht oder erworben haben.

Die Ausstellung dokumentiert auch die verschiedenen Lebenssituationen und Wohnorte des Künstlerpaares, von München über Nürnberg, Aachen und Köln, wo Peter Buchholz an der Pädagogischen Hochschule Dozent für den Fachbereich Plastik tätig war.

Einige Arbeiten sind in Italien in der Nähe von Mantua entstanden, dem Sommerwohnsitz von Johanna und Peter Buchholz, wo sich häufig Künstlerfreunde eingefunden haben. Gezeigt werden überwiegend Grafiken und Objekte von den 1960er Jahren bis heute, von teilweise international anerkannten Künstlern. Wenige Exponate des Künstlerehepaares sind in die Ausstellung integriert und treten in einen spannungsreichen Dialog mit der Sammlung.

Die Vernissage ist am 1. Dezember, ab 11 Uhr. Die Einführung macht die derzeitige Direktorin des Ludwig Forums Aachen, Myriam Kroll. Es musiziert der Lovly Mister Singing Club.

Geöffnet ist die Ausstellung danach an den Sonntagen 8., 15. und 22. Dezember, jeweils von 14 bis18 Uhr, und nach telefonischer Vereinbarung.

Mehr von Aachener Nachrichten