Frank-Sinatra-Show im Bürgersaal in Roetgen

Es swingt in Roetgen : Frank-Sinatra-Show im Roetgener Bürgersaal

Ein besonderes Highlight präsentieren der Kulturkreis Roetgen und die Roetgen-Touristik am 30. März im Bürgersaal in Roetgen. Dann ist dort die Frank-Sinatra-Show alias Lothar Havenith mit der niederländischen Aubel Big-Band zu Gast.

Lothar Havenith wurde 1960 in Aachen geboren. Im Alter von acht Jahren wurde seine Stimme in einer Aachener Gesangsschule ausgebildet. In den ersten Jahren wurden regelmäßig Chorauftritte absolviert. Früh begann er in Bands zu singen, bevor er spät berufen seine Solokarriere in Angriff nahm. Von Kirchenmusik über Rock, Pop und Gospel fand er seine gesangliche Heimat schließlich bei Soul- und Swingmusik. Ellen Bliek, die im sehr erfolgreichen Glenn-Miller-Orchester von Will Salden singt, gab ihre Erfahrung an ihn weiter und verlieh seiner Stimme den letzten „Swing’’.

Auf nationalen wie internationalen Bühnen sowie auf Messen und Firmen-Veranstaltungen weiß Havenith zu begeistern. Auch Duette spielen in seiner Gesangskarriere eine bedeutende Rolle, denn er teilt gerne die Aufmerksamkeit auf bescheidene Art, wie zum Beispiel mit dem US-Sänger Rodney Moore (Michael Jackson Tribute Singer International), mit Lita Turner (Tina Turner Tribute Singer) aus den Niederlanden und Silva Confido (zuletzt unterwegs mit Köllefornia und Ralle Rudnik).

Havenith spürt nicht nur den richtigen Rhythmus, sondern er tanzt auch leidenschaftlich gerne, was er bei seiner Performance immer wieder unter Beweis stellt. Havenith ist nicht nur auf der Bühne, sondern auch hinter der Bühne sehr aktiv und erfolgreich. Seit 2015 brennt er für sein internationales Projekt, das er vor und hinter der Bühne leidenschaftlich und professionell organisiert. Den 100. Geburtstag von Frank Sinatra nahm er zum Anlass, mit einem neuen Programm auf die Bühne zu gehen. Begleitet wird er dabei von der hoch motivierten 20-köpfigen Aubel Big-Band aus den Niederlanden.

Frank Sinatras Musik verbindet Nationen und Generationen, was in diesem Projekt zur Freude aller gelebt wird. Havenith interpretiert die Lieder authentisch, emotional und stilvoll.

Eine bedeutende Rolle hat der musikalische Leiter und Dirigent Alex Loiacono, der auch ein begnadeter Posaunist ist und sein Können bereits bei Auftritten mit Lionel Ritchie und der Slagerij van Kampen unter Beweis stellen konnte. Er führt alle 20 Musiker gekonnt und mit viel Enthusiasmus zu einem harmonischen Klangkörper zusammen.

Das Konzert findet am 30. März im Bürgersaal in Roetgen statt. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 32,90 Euro. Tickets gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Lesezeichen, Roetgen, Hauptstraße 45; bei der Monschau-Touristik, Monschau, Stadtstr.16 und im Internet unter unter www.lh-show.de oder www.ticket-regional.de.

Mehr von Aachener Nachrichten