Film ab in der Eifel! Filmworkshop für Jugendliche

16. und 17. November in Roetgen : Film ab in der Eifel! Filmworkshop für Jugendliche

Mit dem Smartphone filmen? Kein Problem! Wer mehr will, ist genau richtig beim Wochenend-Filmworkshop mit den Filmemachern David Gerards und Marvin Schmitz.

Er findet am Wochenende 16. und 17. November, jeweils von 10 bis 16 Uhr im Haus Loven, Offermannstraße 31, Roetgen, statt. Storys vorbereiten, filmen mit der Profikamera, schneiden – aus dem eigenen Material wird ein Film, der auf eifeldrei.tv und Youtube veröffentlicht wird.

David und Marvin vermitteln die Grundlagen zum Umgang mit der Kamera, Vor- und Nachbearbeitung sowie Filmschnitt. Mitmachen können Jugendliche ab 14 Jahren. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro. Wer dabei sein will, schickt einfach eine Anmeldung per E-Mail an ralf.pauli@staedteregion-aachen.de. Alle Informationen gibt es unter www.staedteregion-aachen.de/jugendamt-aktuell.

Es gibt außerdem die Idee, ein Team von jungen Filmemachern zu gründen, die Spaß daran haben, über Jugendliche in der Eifel zu berichten und ihre Themen sichtbar(er) zu machen. Der Workshop könnte ein Grundstein für einen eigenen Channel werden.

Der Filmworkshop ist eine Maßnahme des Amtes für Kinder, Jugend und Familie der Städteregion Aachen, unterstützt vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen sowie dem Landschaftsverband Rheinland.

Mehr von Aachener Nachrichten