1. Lokales
  2. Eifel
  3. Roetgen

Ermittlungen aufgenommen: Farbschmierereien in Rott

Ermittlungen aufgenommen : Farbschmierereien in Rott

Unbekannte beschmierten in der Tatzeit von Sonntag bis Mittwoch (8. bis 11. März) in der Eifelgemeinde Rott Gebäude, Gedenksteine, Stromverteilerkästen, Wanderhütten und Zäune.

Mit schwarzer Sprühfarbe brachten sie die Worte „Sole“ und „Scot“ sowie weitere Schmierereien auf. Betroffen sind unter anderem das Gerätehaus der Feuerwache, das Gebäude des örtlichen Sportvereins und ein Praxishaus in der Lammersdorfer Straße.

Sonntagabend gegen 17 Uhr fiel Zeugen ein verdächtiger Jugendlicher auf der Mauer des Kindergartens in der Lammersdorfer Straße auf. Als er bemerkte, dass er beobachtet wird, verstaute er eine zuvor in der Hand gehaltene Spraydose schnell in seinem Rucksack und fuhr mit seinem Fahrrad davon.

Der junge Mann wird wie folgt beschrieben: Circa 14 bis 15 Jahre alt, mit dunklen, kurzen Haaren. Bekleidet war er mit einer schwarzen Steppjacke.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0241/957733301 oder, außerhalb der Bürozeiten, unter 0241/957734210 zu melden.

(red)