Roetgen: Roetgen tanzt und feiert am Markt in den Wonnemonat

Roetgen : Roetgen tanzt und feiert am Markt in den Wonnemonat

Beim Roetgener Ortskartell laufen die Planungen für das mittlerweile wieder traditionelle Maifest, das am Montag ab 17 Uhr auf dem Roetgener Marktplatz stattfindet.

Um 17.30 Uhr eröffnet der Kinderchor Kimundi den Tanz in den Wonnemonat. Um 18 Uhr tritt der Imgenbroicher Tanzclub Dash mit den Kinder-Formationen „Dance To Be“ und „Little Boys“ auf. Gegen 19.15 Uhr holen die Musikvereinigung und der Spielmannszug am Feuerwehrhaus den Maibaum ab, der ca. 19.30 Uhr von der Feuerwehr und den Maijungen aufgestellt wird.

Zum Aufwärmen spielt die Liveband „AixFive“ auf, die auch den Rest des Abends die Besucher unterhalten wird. Bei der Aufstellung des Maibaumes wird es auch in diesem Jahr durch die Trommlergruppe „Copa Sambana“ wieder südamerikanisch. Die Moderation des Abends übernimmt Laurin Melms. Mit Eintritt der Dunkelheit wird NE-Eifelentertainment mit einer musikalischen Lichtershow die Besucher überraschen.

Für die kleineren Besucher des Maifestes stehen eine Hüpfburg, ein Kettenkarussel und eine Torwand zur Verfügung. Das Froschspiel, die Schatzsuche, Postkarten basteln und Stockbrot vom Lagerfeuer gibt es auch noch für die jüngeren Besucher, und auch für die älteren Besucher stehen Bratwurst, Pommes sowie Kaffee und Kuchen bereit.

Das Roetgener Ortskartell leistete mit den Ortsvereinen die Vorarbeit, danach müssen nur noch das Wetter den Roetgenern gut gesonnen sein, damit viele Besucher am Montag den Weg zum Roetgener Marktplatz finden.

(kk)
Mehr von Aachener Nachrichten