Roetgen: Roetgen feiert wieder in den Mai

Roetgen: Roetgen feiert wieder in den Mai

Nach alter Tradition begrüßt die Roetgener Bevölkerung feierlich am 30. April den Wonnemonat Mai. Veranstaltet vom Ortskartell Roetgen, findet ab 17 Uhr auf dem Marktplatz ein umfangreiches Programm für die ganze Familie statt.

Dazu gehören Kinderreiten mit den Islandpferdefreunden, Torwandschießen sowie Mal- und Farbspiele. Für die Kinder ist sicherlich auch das Stockbrotbacken am Lagerfeuer sehr interessant.

Ab 19.30 Uhr beginnt der eigentliche Höhepunkt des Abends. Der stattliche Maibaum, geschmückt von der Freiwilligen Feuerwehr Roetgen, wird in einem Umzug, begleitet von den Ortsvereinen und der musikalischen Unterstützung der Musikvereinigung und des Spielmannszug aus Roetgen, vom Feuerwehrhaus zu seinem Bestimmungsort auf den Marktplatz gebracht. Das Aufstellen des mächtigen Baumes liegt dann in den bewährten Händen der Feuerwehr.

Musikalische Unterhaltung

Die Musikvereinigung und der Spielmannszug werden danach die musikalische Gestaltung des Abends übernehmen.

Für das leibliche Wohl stehen ein Imbissstand, Getränkewagen und eine Cafeteria zur Verfügung. Der Marktplatz ist am Donnerstag, 30. April ab 8 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Mehr von Aachener Nachrichten