Mützenich: Reithalle kann in einer Messe eingeweiht werden

Mützenich: Reithalle kann in einer Messe eingeweiht werden

Der Reiterverein St. Georg Mützenich hat wieder eine eigene Reithalle. Nach dem Wiederaufbau und der Fertigstellung der gesamten Reitanlage im „Kleinbüchel” sind die Reiter nun in Feierlaune. Am 14. Oktober wollen sie Einweihung feiern.

Jeder, der sich für Pferdesport interessiert, wird sich erinnern, dass am 24. Dezember 2010 das Dach der Reithalle unter gewaltigen Schneemassen einbrach, ein Schock für alle, die hier irgendwie betroffen waren.

Beim Aufräumen und Wiederaufbau wurde jede helfende Hand gebraucht. Mit außergewöhnlicher Energie und Zähigkeit schafften es die Mützenicher Reiter, ihr Domizil wieder aufzubauen. Es ist ein Schmuckstück geworden.

Begonnen wird mit den Feierlichkeiten um 10.30 Uhr mit einer Hubertusmesse in der Reithalle, diese wird vom Bläserkorps des Reitervereins mitgestaltet.

Um 11.30 Uhr wird Pfarrer Karl-Heinz Stoffels eine Pferdesegnung vornehmen; hierzu sind alle, die mit ihrem Pferd gerne kommen wollen, herzlich eingeladen. Anschließend werden die Gäste mit einem reit- und pferdsportlichen Programm unterhalten; die Reitanlage kann besichtigt werden.

Dazu gibt es Herzhaftes aus der „Futterkrippe” und leckere Kuchen. Alle, die sich mit dem Reiterverein St. Georg verbunden fühlen, sind herzlich eingeladen.

Mehr von Aachener Nachrichten