Simmerath: Rat, Trost und Hilfe: Angehörige von Demenzkranken treffen sich

Simmerath : Rat, Trost und Hilfe: Angehörige von Demenzkranken treffen sich

Angehörige Demenzkranken treffen sich am Donnerstag, 12. März, in den Räumen der Tagespflege der Caritas in Simmerath, Kammerbruchstraße 8. Hier können sich Angehörige Rat holen, Erfahrungen austauschen, Probleme besprechen oder einfach nur Trost suchen.

<

p class="text">

Eingeladen sind alle, die zu Hause an Demenz erkrankte Angehörige haben, aber auch Menschen, die an näheren Informationen interessiert sind. Viele scheuen sich aus falsch verstandener Scham, über ihre kranken Angehörigen zu sprechen, doch in der Gruppe, deren Mitglieder alle in gleicher Weise betroffen sind, lassen sich viele Probleme lösen, zumal mit Andrea Karbig eine erfahrene und kompetente Gesprächspartnerin zur Verfügung steht. Die Teilnahme kostenlos. Die Angehörigen können mitgebracht werden, sie werden während des Treffens betreut. Anmeldungen sind unter Telefon 02473/9271601 möglich.