Hürtgenwald: Quadfahrer verunglückt: Mit dem Hubschrauber ins Hospital

Hürtgenwald: Quadfahrer verunglückt: Mit dem Hubschrauber ins Hospital

Schwer verletzt wurde der Fahrer eines Quads am Mittwochnachmittag zwischen Vossenack und Schmidt. Der 24-jährige Mechernicher war mit einem zweiten Fahrer auf dem beliebten Abschnitt der Landesstraße 218 unterwegs, als er die Kontrolle über sein vierrädriges Geländefahrzeug verlor.

Am Ende einer scharfen Linkskurve kam der Fahrer gegen 16.25 Uhr nach rechts von der Straße ab und prallte in eine Böschung.

Das Quad überschlug sich und kam einige Meter weiter zum Stillstand, während der Fahrer in den Straßengraben stürzte.

Aufgrund seiner schweren Verletzungen wurde er mit dem Hubschrauber in ein Klinikum gebracht. Überhöhte Geschwindigkeit scheint nach Angaben der Polizei nicht der Grund für den Sturz gewesen zu sein. Vermutlich habe ein Fahrfehler den Unfall ausgelöst.

(red/pol)