1. Lokales
  2. Eifel

Veranstaltungen für Gastronomie und Tourismus: Programm der Tourismuswerkstatt Eifel liegt vor

Veranstaltungen für Gastronomie und Tourismus : Programm der Tourismuswerkstatt Eifel liegt vor

Wer in der Tourismus- oder der Gastronomiebranche arbeitet, der hat bisher ein schwieriges Jahr hinter sich gebracht. Manchmal helfen da neue Perspektiven, die Welt aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Dabei möchte die Tourismuswerkstatt Eifel helfen.

Das neue Programm für das kommende Halbjahr 2020 ist ab sofort erhältlich. Gestartet wird am 2. September mit dem Seminar „Moderationstraining“. Darin sollen Teilnehmer lernen, wie man gut Gruppen leitet.

Weiter geht es mit Veranstaltungen zu verschiedensten Themenbereichen aus Natur und Technik: „Waldbaden“, „Web-Check“, „Suchmaschinenoptimierung“, „Nachhaltigkeit“, „Storytelling“ sowie „Innovationspotentiale entdecken und weiterentwickeln“. Darüber hinaus finden Veranstaltungen explizit für Gastronomie und Übernachtungsbetriebe zu den Themenbereichen Kalkulation sowie Betriebskosten statt.

Eingeladen sind grundsätzlich all jene, die im Tourismus tätig sind. Angesprochen sind alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Übernachtungs- und Gastronomiebetriebe, Tourist-Informationen, Funktionalpartner, Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten sowie Gästeführer und Gästeführerinnen und touristisch aktive Vereine.

Der Flyer mit dem aktuellen Seminarangebot liegt bei allen Projektpartnern, in den Tourist-Informationen und Rathäusern der Kommunen aus. Interessierte können Informationen auch auf der Homepage www.tourismuswerkstatt-eifel.de abrufen und ihre Wunschseminare direkt online buchen.

Telefonisch ist die Tourismuswerkstatt Eifel unter 02441/9945723 erreichbar.

(red)