Städteregion Aachen: Polizei fahndet nach Tankbetrüger

Städteregion Aachen: Polizei fahndet nach Tankbetrüger

Die Aachener Kripo fahndet nach einem permanenten Tankbetrüger. Knapp 50 Mal hat der abgebildete junge Mann in den letzten drei Jahren vor allem hier in der Städteregion Aachen, aber auch im Heinsberger und Viersener Bereich sowie in Köln, Oberhausen und Selters Tankbetrügereien begangen.

Dazu benutzte er immer zuvor gestohlene Kennzeichen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Bis Ende 2010 hat der Täter stets einen schwarzen Audi A 4 Avant mit schwarzer Innenausstattung und auffälligen roten Boxhandschuhen am Innenspiegel benutzt. Mittig an der Windschutzscheibe war die Halterung für ein Navigationsgerät angebracht. Auf dem Kofferraumdeckel hatte der A 4 eine nicht näher identifizierte Beschriftung. Auffällig auch die verchromten Außenspiegel.

Seit Mai 2011 fährt der Täter das A 4 - Nachfolgemodell mit hellgrauer Innenausstattung, GPS-Antenne auf dem Dach und ohne Beschriftung auf dem Kofferraum.

Hinweise nimmt die Kripo in Alsdorf unter der Telefonnummer 0241 - 9577 33401 oder nach Büroschluss 0241 - 9577 34210 entgegen.