1. Lokales
  2. Eifel

Gemünd: „Platz für Neues“: Rurgebiets-Rückreise mit Hubert Jost

Kostenpflichtiger Inhalt: Gemünd : „Platz für Neues“: Rurgebiets-Rückreise mit Hubert Jost

In seinen Liedern, Gedichten und Bildern nimmt Hubert Jost unter dem Motto „Platz für Neues“ seine Zuhörer mit auf eine Reise aus der Vergangenheit seiner Heimat, dem Ruhrgebiet, wo Zechen und Hochöfen sein Kindheits- und Jugendbild ausmachten, bis hin zur Gegenwart seines Eifeldomizils.

oernhrnetUbc ovn ineem cetshberA ni die ceiresamlh noverceP nnak amn liev sehcsmwnhcnsceiiZehl nane.erh nI ann,ceknelcidhh ebra acuh hnmlloevrou dreenLi udn hcGihtnesce wfitr ruHbte oJst andiznrengwkeu erimm eni sthiercsik gueA fua dei neshcMne und erhi eg.tEaniner eeiwmhH ndu hhwnehnrwceeFe elbind imt dme helGüf rüf eins mnmningAeeokse eien rdabneuewr nBel.aac Et,imolano häesmctirru und hmlamnac enie uprS mloashcilchne istbegn re m.Haiet

erW eaidb esin lil,w nnak asd gPmarorm Ptazl„ üfr “eseuN ehbensuc am Stamas,g 5. veoeN,mbr mu 20 hUr in red ilGerae fElie Kus,nt ernedhieScl ßSaetr 1, n.ümedG lssnaEi sit ab 19 Uhr. reD ittnEtir tis ei,fr Senndep strcnü.weh