Pianist Eugene Mursky zu Gast in der Kunstakademie

Am Mittwoch in Heimbach : Chopin bei „Eifel musicale“

Beim Festival „Eifel musicale“ geht es am Mittwoch, 27. März, in der Kunstakademie Heimbach mit Chopin weiter. Dann ist der aus Taschkent in Usbekistan stammende Pianist Eugene Mursky zu Gast mit einem reinen Chopin-Programm.

Mursky lebt seit vielen Jahren in Berlin und ist weltweit tätig. Gerade Chopin ist für ihn sehr wichtig geworden als einer der emotionalsten Vertreter der Klaviermusik, der aber auch die gesellschaftliche Wirkung seiner Musik – und zwar gerade in Chopins Heimatland Polen – im Blick hatte.

Mehr von Aachener Nachrichten