Messe und Konzert: Pfarrfest in Konzen wird „miteinander — füreinander“ gefeiert

Messe und Konzert : Pfarrfest in Konzen wird „miteinander — füreinander“ gefeiert

Im Zeichen des Pfarrfestes, das um 11 Uhr mit einer Familienmesse in der Kirche beginnt, steht Konzen am Sonntag, 16. September. Ab 10.30 Uhr gibt das Mandolinenorchester ein kleines Konzert. Dabei stellt sich Rada Geffroy als neue Dirigentin vor. Auch die Messe wird vom Mandolinenorchester umrahmt.

Auf dem Dorfplatz wartet ein buntes Angebot: Der Musikverein „Eintracht“ spielt, während am Grillstand, beim Salatbuffet der Landfrauen und mit kühlen Getränken das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt. Die Messdiener sind wieder die Waffelbäcker.

Die jüngsten Konzener zeigen, was sie im Kindergarten eingeübt haben. Während die „Kids“ etwa auf der Hüpfburg herumtollen, dürfen die Älteren sich an der Schießbude beweisen. Wer Lust hat, kann sich auf einem Planwagen ziehen lassen.

Die Cafeteria im MuK freut sich über Kuchenspenden. Dann kommt Spannung auf: Die verkauften Lose wandern in die Trommel und viele Gewinne, darunter 500-Euro als Hauptgewinn, warten auf neue Besitzer.

Mehr von Aachener Nachrichten