Orchesterklasse des MGM präsentiert sich

Am Montag, 4. Februar : Orchesterklasse des MGM präsentiert sich

Im Musikraum des St.-Michael-Gymnasiums (MGM) findet am Montag, 4. Februar, eine Informationsveranstaltung zur Orchesterklasse statt. Aus organisatorischen Gründen wurde der Beginn der Veranstaltung um eine halbe Stunde auf 18.30 Uhr verschoben.

An diesem Abend stellen die Musiklehrer des St.-Michael-Gymnasiums, Nikolai Förster und Bertram Model, das Konzept der Orchesterklasse vor. Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen, die sich mit dem Gedanken tragen, im kommenden Schuljahr an der MGM-Orchesterklasse teilzunehmen, können dabei die Instrumente kennenlernen und ausprobieren, während ihre Eltern alle Fragen rund um dieses besondere pädagogische Konzept am St.-Michael-Gymnasium stellen können.

Seit etlichen Jahren ist die Orchesterklasse nun schon fester Bestandteil des Musiklebens am St.-Michael-Gymnasium in Monschau. In Kooperation mit der Musikschule Monschau bietet das MGM Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 und 6 die Möglichkeit, ein Blasinstrument zu erlernen und damit von Anfang an im Orchester zu spielen.

Aber auch, wer schon privat ein Instrument erlernt, ist in der Orchesterklasse gut aufgehoben, denn die Musiklehrer arrangieren die Stücke für das Orchester immer so, dass jeder auf seinem eigenen Niveau mitspielen kann. Dabei soll neben der Förderung besonderer musikalischer Talente vor allem der Spaß am Musizieren im Mittelpunkt stehen, aber auch das Zusammengehörigkeitsgefühl im Orchester und die Erfahrung, dass man durch gemeinsame Anstrengung ein tolles Ergebnis erreichen kann.

Zu den Highlights in der Orchesterklasse gehört die alljährlich stattfindende Probenfahrt. So hieß auch Anfang Januar wieder zwei Tage lang „Musik non-stop“ für die 27 Schülerinnen und Schüler des Orchesters. In der Jugendherberge Hellenthal bereitete sich das Orchester intensiv auf das Konzert am Ende des Halbjahres vor. „Wir sind immer wieder beeindruckt, mit welcher Ausdauer und Disziplin die Schülerinnen und Schüler hier Stunde um Stunde proben“, freuten sich die beiden Musiklehrer hinterher.

Daneben kam aber auch der Spaß nicht zu kurz. Da das MGM-Orchester alleine in der Jugendherberge war, konnten die Schülerinnen und Schüler nach Herzenslust durch die Gänge toben.

Wer die Ergebnisse der Probenarbeit hören möchte, kann dies am Mittwoch, 6. Februar, 19 Uhr, beim Schulkonzert in der Aula tun. Neben dem Orchester werden auch mehrere Schulbands und viele weitere musikalische Talente des MGM zu hören sein. Alle Beteiligten würden sich über viele Zuhörer freuen.

Mehr von Aachener Nachrichten