1. Lokales
  2. Eifel

Oliver Lapp neu im Vorstand der Raiffeisenbank Simmerath

Raiffeisenbank Simmerath : Oliver Lapp seit diesem Jahr im Vorstand

Der Vorstand der Raiffeisenbank Simmerath ist um ein weiteres Mitglied gewachsen. Oliver Lapp ist zum 1. Januar vom Aufsichtsrat in den Vorstand berufen worden und leitet nun gemeinsam mit Olaf Jansen, Vorstandsvorsitzender, und Ingrid Alt die Bank.

Lapp ist ein Urgestein der Raiffeisenbank. Seit seiner Ausbildung im Jahr 1995, die Lapp 1998 abschloss, war er in fast allen Bereichen der Bank tätig. Die Qualifikation für die Vorstandsposition, das genossenschaftliche Bankführungsseminar in Montabaur, hatte der 42-jährige im Jahr 2005 erfolgreich absolviert. Seit 2003 leitete er verschiedene Abteilungen der Bank.

Im Jahr 2007 wurde ihm Prokura erteilt, und 2015 ernannte ihn der Aufsichtsrat zum Generalbevollmächtigten. Man sei glücklich, mit Oliver Lapp die bestmögliche Besetzung im Vorstand gefunden zu haben, so Aufsichtsratsvorsitzender Dieter Lutterbach.