1. Lokales
  2. Eifel

Neues Kreuz auf dem Friedhof in Eicherscheid

Bürgerschaftliches Engagement in Eicherscheid : Ein Kreuz für die kommenden Jahrzehnte

Mehr als 60 Jahre hatte das alte Holzkreuz auf dem Friedhof in Eicherscheid „auf dem Buckel“, als es im vergangenen Jahr einem Herbststurm zum Opfer fiel. An Allerheiligen wird nun ein neues Kreuz gesegnet.

erMh asl 60 reJah hteta ads elta rozHukelz auf mde riohdfeF in isdchrihEcee „fua emd clu,e“Bk sal se mi ernvnaenegg harJ imeen rmHsstutbre umz rOefp .efli nA gineelhAreill iwrd nnu ein nuees Krezu etngegse. Zu nkedraevn sti dise iSiereseremrhcnt Mdnfear tsöerFr sau ,cdchieihrsEe der sda vrie teMre eohh rezKu usa cehimesimh hcoztFnhlei beirtes im Fharjühr ncah mde odVlirb esd nalte srKueez fua negeie eotnsK zmgiremte nud atlgfueetsl hetat.

nI der egangenevnr echoW tha nnu uach edr Baauhfu edr eGemiedn rmhiemaSt den ine Merte reßnog elkSoc raienst dnu sole iltanSetpent eisf,btetg so assd das Krezu an ierlglhileAne eegnsteg wernde .ankn rFü dne deenegrBnetoi etnenB neielG tsi dsa ie„n eiiBpsel frü sda eragvoneerhdr cseetbargcühlhir Etggennema mi r“.Ot

Udn rrtetOhosesrv tenGrü dSctehi lilw cefhnai„ urn Dnaek naesg, üfr edies oltle A.e“btir Der leotUikrC-DPi ftreu scih ed,ebürsi ssda unn huca die eeWg afu dme frFiehod in uemne lznGa tler:senhra itM eiren seFär tathe rde emaiSterrhm hauBof die eswgieeK enoh nsziEat nov ltluetPfaihtntznemncs vom tUanruk erbnfeie nnkneö.