1. Lokales
  2. Eifel

Eicherscheid: Neue Sitzgruppe gegen Diebstahl gesichert

Eicherscheid : Neue Sitzgruppe gegen Diebstahl gesichert

Der Ruheplatz weit oberhalb des Holzbachtales bei Eicherscheid ist bei Wanderern sehr gefragt. Groß war daher die Enttäuschung bei den Eifelvereins-Vorstandsmitgliedern Alfred Corda, Rainer Offermann und Manfred Schreiber, als sie kürzlich entdecken mussten, dass das Ensemble aus Tisch und Bänken, errichtet an der „Lang Dröft“, dem Weg von Eicherscheid nach Huppenbroich, einfach vom Erdboden verschwunden war.

eiD gSzppiretu raw nLho dnu skceeGhn na ads dGorlodf irehcsciEdeh ürf neesi ab 9715 gefrielcoehr Tnaehlemi ma Wrweeetbtb nr„esU Dorf hta uZkt.f“un eiD ired gsimene dnrkHearwe dun reih rdFeenu mvo ivrnleeeEfi isnd rsce,hi assd das Moiiabrl tim rehwesmc Gäert dun kLw raptrtniesraotb oedwrn esin sm.su dUn sad rioT niiesr,nt eehwnlc ratGen sreun etWsstpererwbeib lhow hueet eezinr m?ga

iDe örrcrseDehnfrevo rnoegs sihc hhjcilär ivetenr isetsmagn 024 eutnndS rhhieteclnam um dhngtusIntaanl, Wtgrnau nud neEunugerr vno arantSnimgreezst muz cVnunsherefa von aeeWrnndr dun nnurNfeaerdt.u eztJt nltestel esi na dre „agnL frö“Dt neei eune uSztgepipr uf,a die seft vereknrat eirh htcioeffhnl agenl etiZ t.velebbri